IO-16 Bricklet 2.0

Mehr Ansichten

IO-16 Bricklet 2.0

0,00 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

  • 16 digitale Ein- und Ausgänge
  • Umschaltbare Logikspannung 3,3V oder 5V*
  • Konfigurierbare Pull-Ups und Interrupts
IO-16 Bricklet 2.0   +14,99 €

* Pflichtfelder

Beschreibung

Details

Mit dem IO-16 Bricklet 2.0 können Bricks um externe digitale Ein- und Ausgänge (I/Os) erweitert werden.

Das Bricklet besitzt 2x 8 I/O Kanäle die unabhängig voneinander als Ein- oder Ausgänge konfiguriert werden können. Jeder Eingang kann zusätzlich einem Pull-Up oder als Interrupt-Quelle konfiguriert werden. Die I/O Spannung kann manuell zwischen 3,3V und 5V* umgeschaltet werden. Die I/O Kanäle sind über Schraubklemmen mit zusätzlichen GND Verbindungen nach außen geführt. Eine zusätzliche Schraubklemme führt die gewählte Spannung nach außen.

In typischen Anwendungen können Schalter, Taster und LEDs angeschlossen werden.

Das Bricklet verfügt über keine galvanische Trennung zum Tinkerforge System. Das heißt es gibt eine direkte elektrische Verbindung zwischen den Anschlussklemmen des Bricklets und dem restlichen System. Sollte dies in der jeweiligen Anwendung zu ungewollten Verbindungen, Masseschleifen oder Kurzschlüssen führen, so ist der Einsatz zusammen mit einem Isolator Bricklet ratsam.

Das IO-16 Bricklet 2.0 hat einen 7 Pol Bricklet Stecker und wird mit einem 7p-10p Bricklet Kabel mit einem Brick verbunden.

Technische Spezifikation

EigenschaftWert
I/O Kanäle 16
Stromverbrauch 36mW (7,2mA at 5V)
   
I/O Spannung Umschaltbar zwischen 3,3V und 5V*
Maximaler Ausgangsstrom (high) 10mA (pro Kanal)
Maximaler Ausgangsstrom (low) 25mA (pro Kanal) mit 160mA absolutes Maximum (pro Port)
Maximale API Aufrufe** set-port (1kHz), get-port (> 0,25kHz), Callbacks (1kHz)
   
Abmessungen (B x T x H) 35 x 75 x 14mm (1,38 x 2,95 x 0,55")
Gewicht 30g

* Die maximale Spannung hängt von der Versorgungsspannung des Bricks ab. Wird dieses über USB versorgt, so kann es sein, dass 5V nicht erreicht werden können. Der Grund für diesen Spannungsabfall um 0,5V sind Schutzdioden auf den Bricks. Wenn 5V Ausgangsspannung benötigt werden kann der Stapel mit einer zusätzlichen Stromversorgung, wie der Step-Down Power Supply, erweitert werden.

** abhängig vom jeweiligen System (Betriebssystem, CPU etc.)

Lieferumfang

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein