Blog

Auslieferung WARP-Charger

Soeben sind die 7,5m Typ-2-Ladekabel eingetroffen. Die Lieferung per Seefracht hatte sich leider verzögert. Jetzt können wir die von uns bereits vormontierten Wallboxen fertigstellen, testen und an euch verschicken.
Innerhalb der nächsten 2-3 Wochen sollten alle vorbestellten Wallboxen, die eine Lieferung mit 11kw/22kW 7,5m mit genannter Lieferzeit März sowie alle Vorbestellungen mit 22kW 5m verschickt werden. Vielen Dank an die Vorbesteller für eure Geduld!

Bei Neubestellungen hängt die Wartezeit von der Art des Typ-2-Ladekabels ab. Auf Grund der großen Nachfrage haben wir mehrere Kabel Bestellungen getätigt. Diese Treffen jetzt monatlich bei uns ein. Aktuelle Bestellungen von 22kW 5m Wallboxen sind wegen direktem Lagerbestand kurzfristig lieferbar. Alle anderen Varianten der Wallbox können wir nach der nächsten Kabellieferung voraussichtlich bis Ende April ausliefern.

Bauteilverfügbarkeit 2021

Seit Ende letzten Jahres beobachten wir, dass Bauteile schwierig zu beschaffensind. Im März hat sich diese Situation soweit zugespitzt, dass mittlerweile Lieferzeiten von einem Jahr für bestimmte Bauteile normal sind. Während dies in der Vergangenheit hin und wieder einzelne Bauteile betroffen hat, so sind aktuell ein Großteil der Prozessoren, diverse Sensoren, Motorsteuerungs-ICs etc. nicht lieferbar. Wie lange dieser Zustand anhält ist nicht abzusehen, wir gehen aber davon aus, dass sich die Probleme über den Rest diesen Jahres ziehen werden.

Als Gründe werden der coronabedingt zugenommene Bedarf an ICs für Spielekonsolen, Laptops etc. genannt. Dieser soll die Menge der zu Verfügung stehenden Siliziumwafer überschreiten. Zusätzlich sind gewisse Fabriken ausgefallen, da diese entweder durch die massiven Schneefälle in den USA (Texas) beeinträchtigt wurden oder durch Unfälle gar abgebrannt sind.

Wir haben, wie wohl viele anderen Firmen auch, unsere Bestände aufgestockt. Zum Glück hatten wir bereits von den wichtigsten Bauteilen größere Bestände, so dass wir zeitnah keine Lieferprobleme für den Großteil unserer Produkte erwarten. Dennoch kann es einzelne Produkte treffen, die dann eine längere Lieferzeit haben werden.

Den Anfang macht leider unser IMU Brick, der schon ausverkauft ist. Die Produktion war soweit geplant und die Bauteile wurden bestellt. Die Lieferung des Sensors vom Typ BNO055 wurde uns allerdings storniert. Weltweit scheint es aktuell keinen Bestand mehr von diesem Sensor zu geben und der Hersteller scheint keine verbindlichen Liefertermine zu nennen. Es sieht so aus, als wenn der Sensor mindestens ein halbes Jahr nicht verfügbar sein wird. Wir haben Aufträge platziert und starten direkt mit der Bestückung sobald wir Sensoren erhalten. Als Alternative haben wir aktuell noch ausreichend Bestand vom IMU Bricklet 3.0. Dieses verwendet ebenfalls den BNO055 und kann zusammen mit einem Master Brick als Ersatz für einen IMU Brick eingesetzt werden (Software ist geringfügig anzupassen).

Wenn du größere Bestellungen planst nimm gerne mit uns Kontakt auf, damit wir gemeinsam sicherstellen können, dass die benötigten Komponenten zeitnah lieferbar sind.

WARP Charger - Wie siehts aus? Wie gehts weiter?

Stand Firmwareentwicklung:

Parallel zur laufenden Auslieferung der Wallboxen haben wir die Firmware kontinuierlich weiterentwickelt. Neben diversen Bugfixes haben wir kleinere Features zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit eingebaut. So kann die Wallbox jetzt ohne Probleme während ein Fahrzeug angeschlossen ist vom Strom getrennt und neugestartet werden. Damit wird eine Abschaltung durch einen Rundsteuerempfänger unterstützt.

Die MQTT- und HTTP-Schnittstellen, über die die Wallbox gesteuert werden kann, ist dokumentiert. Die Dokumentation wird in den nächsten Wochen noch um ein Tutorial erweitert, das durch die Verwendung der Grundfunktionen führt.

Die Firmware wird aktuell in drei Richtungen weiterentwickelt: Das nächste Update wird die Möglichkeit hinzufügen, einen Benutzernamen und ein Passwort zu vergeben. Das Webinterface und die HTTP-API können dann nur noch nach einem Login genutzt werden. Das Feature bleibt aber komplett optional und muss bei Wunsch aktiviert werden. Weiterhin arbeiten wir daran, die Wallbox per OCPP steuern zu können. Damit kann ein Lastmanagement, je nach verwendetem OCPP-Server auch mit anderen Wallboxen umgesetzt werden. Im Zuge der OCPP-Implementierung werden wir auch eine Zeitsteuerung implementieren, die voraussichtlich mit den von OCCP vergebenen Ladeplänen kompatibel sein wird.

Außerdem begleiten wir derzeit die Entwicklung der WARP-Anbindung von EVCC. EVCC bietet eine weitere Möglichkeit, die Wallbox zu steuern und kann mit diversen Stromzählern und Fahrzeugen kommunizieren.

Stand Auslieferung:

Wir haben aktuell keine Typ-2-Kabel mehr auf Lager und warten auf die nächste Lieferung. Eine Lieferung neuer Kabel (7,5m 11kW und 7,5m 22kW) kommt am 11. März im Hamburger Hafen an. Sobald diese Kabel bei uns eintreffen, können wir die nächsten WARP Charger bauen. Wir haben die Wartezeit natürlich genutzt und bereits einige Boxen vorbereitet, sodass wir die nächsten Boxen dann ruckzuck fertigen können.

Die nächste (sehr große) Lieferung Typ-2-Kabel befindet sich gerade auf dem Weg zum Hafen beim Hersteller und noch eine weitere Lieferung geht bald in Produktion. Es sollte jetzt also hoffentlich alles so weit eingestielt sein, dass wir in Zukunft Material für eine größere Anzahl WARP Charger parat haben!

Zusätzlich haben wir seit dem 1. März einen neuen Mitarbeiter, der sich aktuell nur um die Produktion der WARP Charger kümmert.

WARP Charger Auslieferung läuft an

Diese Woche haben wir mit der Auslieferung der ersten WARP Charger begonnen. Wir haben mehr Wallboxen verkauft, wie von uns erhofft! Um Schritt halten zu können haben wir die Produktion nun größer aufgezogen. Auch personell haben wir unser Team vergrößert. Daher hat sich der Auslieferungstermin um eine Woche nach hinten geschoben. Vielen Dank für eure Geduld!

Wie geht es nun weiter?

Täglich werden nun Wallboxen gebaut und an Kunden ausgeliefert. Wir arbeiten die Bestellungen chronologisch ab, so dass die Vorbesteller aus dem Dezember natürlich zuerst ihre Wallboxen erhalten. Wir gehen davon aus, dass wir bis Mitte Februar alle offenen Bestellungen mit 5m Kabeln ausliefern. Die Wallboxen mit 7,5m Ladekabel werden vorbereitet. Es muss dann nur noch das Kabel angeschlossen werden, sobald dies bei uns eintrifft. Nach jetzigem Stand erhalten wir die 7,5m Kabel in der ersten März Woche. Allerdings ist der Warenverkehr momentan schwer einzuschätzen. Wir tun unser Bestes um auch diese Wallboxen möglichst schnell auszuliefern.

Bitte gebt uns Feedback zu den Boxen! Was gefällt euch gut? Was gefällt euch nicht? Was können wir verbessern?

Vielen Dank an alle (Vor-)Besteller der Wallboxen! 

Wir freuen uns riesig darüber dieses Kapitel für Tinkerforge aufzuschlagen!