Wireshark Dissector

Wireshark ist ein freies Programm zur Analyse von Netzwerk-Kommunikationsverbindungen.

Das Werkzeug stellt entweder während oder nach der Aufzeichnung von Datenverkehr einer Netzwerk-Schnittstelle die Daten in Form einzelner Pakete dar. Dabei werden die Daten übersichtlich und für den Menschen nachvollziehbar analysiert. So kann der Inhalt der mitgeschnittenen Pakete betrachtet oder nach Inhalten gefiltert werden.

Ein Wireshark Dissector ist ein Plugin für ein spezifisches Protokoll. Mit dem TFP (Tinkerforge Protocol) Dissector ist es möglich sowohl das Protokoll welches zwischen Bindings und Brick Daemon (TCP/IP) als auch das Protokoll welches zwischen Brick Daemon und Bricks (USB) genutzt wird zu analysieren.

Der Dissector kann nützlich sein um Bugs in den Bindings und in brickd zu debuggen. Er ist auch sehr hilfreich beim erstellen neuer Bindings.

Wireshark Dissector

Installation

Der TFP Dissector ist im Wireshark SVN trunk seit November 2013. Er ist noch nicht in der letzten "stable" Veröffentlichung. Die folgenden Schritte sind notwendig um Wireshark aus dem Quellcode zu installieren:

svn co http://anonsvn.wireshark.org/wireshark/trunk/ wireshark
cd wireshark/
./autogen.sh
./configure
make

Wireshark kann nun direkt gestartet werden:

./wireshark

Oder auch installiert werden:

make install

Wireshark hat viele Abhängigkeiten. Das Configure Skript gibt die fehlenden Abhängigkeiten aus. Auf Debian basierten System können alle notwendigen Abhängigkeiten wie folgt installiert werden:

apt-get build-dep wireshark

Der Dissector selbst ist auch auf GibHub verfügbar.

Display Filter

Display Filter sind für alle Felder der TFP Pakete vorhanden.

Nützliche Beispiele:

Zeige nur TFP Pakete:

tfp

Zeige nur Pakete die von oder zur UID "XYZ" gehen:

tfp.uid == "XYZ"

Zeige nur Pakete mit einem Fehlercode:

tfp.e != 0

Zeige nur spezifische Funktionsaufrufe (in diesem Fall Function ID 4):

tfp.fid == 4